Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

77-jähriger Fahrradfahrer bei Kollision schwer verletzt

12.08.2020 - Ein 77-jähriger Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto nahe Schloß Holte-Stukenbrock (Kreis Gütersloh) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde der 77-Jährige mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht.

  • Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Demnach war der Mann am Dienstagnachmittag mit seinem Elektro-Fahrrad auf einem Radweg neben der Landstraße unterwegs gewesen, als es zu dem Unfall kam. Ein 22 Jahre alter Autofahrer wollte laut Polizei links von der Landstraße abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Radfahrer. Der 22-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 6500 Euro. Die Landstraße war für rund zwei Stunden gesperrt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren