Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

90 Jahre alter Doppeldecker schafft Notlandung

26.04.2020 - Ein Hobbypilot ist mit einem Doppeldecker in einem Gewerbegebiet im Siegerland notgelandet und hat mit viel Glück unverletzt überlebt. Seine 55-jährige Ehefrau, die mit in der Maschine saß, kam am Sonntag leicht verletzt ins Krankenhaus. Der 61-Jährige habe nach dem Start am Siegerlandflughafen in Burbach technische Probleme an dem 90 Jahre alten Flugzeug bemerkt und wollte zum Flugfeld zurückkehren, teilte die Polizei mit. Doch dabei sank der Doppeldecker immer tiefer und touchierte mit einer Tragfläche schließlich den Mast einer Baumaschine. Der Pilot schaffte dann die Notlandung auf einer Baustelle in dem Industriegebiet am Flughafen. Das historische Flugzeug wurde stark beschädigt.

  • Rettungskräfte der Feuerwehr und des DRK neben dem 90 Jahre alten Doppeldecker-Flugzeug. Foto: Kay-Helge Hercher/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Rettungskräfte der Feuerwehr und des DRK neben dem 90 Jahre alten Doppeldecker-Flugzeug. Foto: Kay-Helge Hercher/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren