Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Akkus lösten Restaurantbrand in Düsseldorf aus

29.04.2019 - Düsseldorf (dpa/lnw) - Der schwere Brand in einem Düsseldorfer Restaurant ist durch Akkus ausgelöst worden. Das teilte die Polizei am Montag auf Anfrage mit. Die in einem Reinigungsgerät eingebauten Akkus hätten sich selbst entzündet. Das ergaben die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache.

  • Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Feuer war am Samstagmittag während der Öffnungszeit des Restaurants ausgebrochen, das völlig zerstört wurde. Etwa 30 Gäste und sieben Mitarbeiter hatten das Lokal unverletzt verlassen und sich in Sicherheit bringen können. Zwei Feuerwehrleute waren bei dem Einsatz leicht verletzt worden.

Die Feuerwehr hatte noch zwei Bewohner aus dem Haus retten können. Der Schaden wurde auf rund 250 000 Euro beziffert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren