Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Amokalarm an Kölner Schule: kein Hinweis auf Ernstfall

24.01.2020 - Köln (dpa/lnw) - Nach einem Amokalarm an einer Schule haben sich am Freitag Schüler und Lehrer in Köln zeitweise in ihren Klassenräumen eingeschlossen. Hinweise auf eine konkrete Bedrohung gab es nicht, teilte die Polizei mit. Spezialkräfte durchsuchten das Gebäude. Das Vorgehen sei in so einem Fall eine Standardprozedur, erklärte eine Sprecherin. Außerhalb der Gesamtschule wurde eine Sammelstelle eingerichtet, an der Eltern ihre Kinder in Empfang nehmen konnten. «Rettungskräfte versorgen einzelne Kinder mit Kreislaufproblemen», twitterte die Polizei.

  • Ein gelber Handmelder mit dem Schriftzug "Amokalarm" ist in einem Klassenzimmer montiert. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein gelber Handmelder mit dem Schriftzug "Amokalarm" ist in einem Klassenzimmer montiert. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren