Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autorennen im Wohngebiet: Mit 100 über die Gegenfahrbahn

22.01.2020 - Werl (dpa/lnw) - Mit mehr als 100 Stundenkilometern auf dem Tacho und teils über die Gegenfahrbahn haben sich zwei junge Männer in Werl ein Autorennen durch ein Wohngebiet geliefert. Die 18 und 20 Jahre alten Fahrer seien am Dienstagabend bei erlaubtem Tempo 50 mit ihren Kleinwagen nebeneinander her gefahren und hätten kurz zuvor noch Betäubungsmittel zu sich genommen, teilte die Polizei mit. Polizisten stoppten die Raser und stellten die Fahrzeuge und Führerscheine sicher.

  • Eine Polizistin hält eine Polizeikelle in die Luft. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Polizistin hält eine Polizeikelle in die Luft. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren