Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autos kollidieren nach Wildwechsel: sechs Verletzte

16.02.2020 - Lügde (dpa/lnw) - Nach einem Wildwechsel auf einer Landstraße im Kreis Lippe ist ein ausweichendes Auto auf der Gegenspur mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. Sechs Menschen seien bei der Kollision am Samstagabend in Lügde verletzt worden, zwei von ihnen schwer, erklärte die Polizei am Sonntag. Die Verletzten im Alter zwischen 16 und 33 Jahren seien mit Rettungswagen in Krankenhäuser gekommen. Die Polizei bezifferte den Schaden auf etwa 3000 Euro.

  • Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren