Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

BVB will im Topspiel gegen Leverkusen Boden gut machen

18.01.2021 - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund brennt vor dem Topspiel am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) bei Bayer Leverkusen auf Wiedergutmachung. Drei Tage nach dem dürftigen 1:1 gegen den Vorletzten FSV Mainz 05 will der Revierclub Boden im Titelkampf gutmachen und könnte mit einem Sieg am punktgleichen Tabellendritten vorbeiziehen. «Das Gute ist, dass es sofort weitergeht. Wir waren uns schnell einig, dass wir es besser machen wollen. Wir wollen die Hinrunde mit einem Sieg abschließen», sagte Trainer Edin Terzic am Montag.

  • Edin Terzic gibt ein Interview. Foto: Leon Kuegeler/Reuters Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Edin Terzic gibt ein Interview. Foto: Leon Kuegeler/Reuters Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben dem verletzten Dan-Axel Zagadou, der sich gegen Mainz eine Muskelblessur zugezogen hatte, muss Terzic auch auf den gelbgesperrten Emre Can verzichten. Der Einsatz von Angreifer Giovanni Reyna (Rachenentzündung) ist fraglich. Vor allem der Ausfall von Can wiegt schwer, weil sich der Nationalspieler als Ersatz von Langzeitausfall Axel Witsel im defensiven Mittelfeld bewährt hatte. Dennoch verzichtete Terzic auf Wehklagen: «Wir sind guter Dinge, dass wir das kompensieren können. Wir haben genug Qualität im Kader.» Als erste Alternative für Can gilt Thomas Delaney.

Terzic erwartet in Leverkusen ein Duell auf Augenhöhe: «Man sieht es an der Tabellensituation. Sie sind punktgleich mit uns und spielen eine sehr gute Runde. Es ist ein sehr starker Gegner. Das wird ein harter Brocken für uns.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren