Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Betrunkener Mann schläft in Auto auf der Straße

09.09.2019 - Dülmen (dpa/lnw) - Mitten auf der Straße in Dülmen hat ein betrunkener Mann in seinem Auto geschlafen. Der 28-Jährige stand mit seinem Wagen in der Nähe einer Kreuzung mit der Bundesstraße 474 und lehnte über dem Lenkrad, wie die Polizei am Montagmorgen berichtete. Eine Autofahrerin entdeckte den Mann und rief den Rettungsdienst. «Ein Notarzt konnte keinen medizinischen Notfall feststellen, stattdessen, dass der Mann augenscheinlich stark betrunken war», erklärte die Polizei.

  • Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der junge Mann sagte nach dem Vorfall am frühen Sonntagmorgen aus, dass ihm schlecht geworden sei und er deshalb angehalten habe. Zuvor sei er mit Freunden feiern gewesen und habe diese nach Hause gebracht. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren