Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bielefeld hofft vor Duell mit Hertha auf vierten Saisonsieg

08.01.2021 - Arminia Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus hofft bei allem Respekt für Hertha BSC auf ein Erfolgserlebnis seines Teams im Kampf um den Klassenverbleib. «Hertha BSC hat eine richtig gute Mannschaft, die auch immer wieder zeigt, was sie kann. Sie gehört eigentlich ein Stückchen weiter oben in die Tabelle», sagte der Fußball-Lehrer vor der Partie des Drittletzten am Sonntag (18.00 Uhr/Sky). Gleichwohl verwies er auf die fehlende Konstanz des Gegners, der zuletzt den FC Schalke mit 3:0 besiegt hatte: «Hertha ist auch eine Mannschaft, die noch keine zwei Spiele in Folge gewinnen konnte.»

  • Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus gestikuliert. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus gestikuliert. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem noch schmeichelhaften 0:1 am vergangenen Spieltag im Duell mit Mönchengladbach hat Neuhaus, der weiter auf Andreas Voglsammer und Noel Niemann verzichten muss, im Training großes Augenmerk auf die «Arbeit an der defensiven Grundordnung» gelegt: «Gegen die Gladbacher war durch deren Dominanz schnell zu viel Respekt auf dem Rasen. Wir haben defensiv nichts so hinbekommen, wie in dem Spiel davor.»

Eine größere Stabilität soll den Weg zum vierten Saisonsieg ebnen. «Natürlich hofft man, dass man gerade gegen die Mannschaften in der eigenen Reichweite Punkte holen kann. Aber das ist noch ein ganz, ganz langes Rennen», sagte Neuhaus.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren