Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Blindgänger-Entschärfung: Lange Staus im Bereich Essen

21.11.2019 - Essen (dpa/lnw) - Eine etwa 40-minütige Sperrung der vielbefahrenen A40 mitten im Berufsverkehr hat lange Staus rund um Essen verursacht. Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe musste am späten Donnerstagnachmittag sicherheitshalber die A40 zwischen Essen-Zentrum und Gelsenkirchen-Süd gesperrt werden. Nach einer Übersicht des Landesbetriebs Straßen.NRW mussten Auto- und Lkw-Fahrer aus östlicher Richtung kommend zeitweise mehr als eine Stunde Zeitverlust in Kauf nehmen, aus westlicher Richtung kommend waren es etwa 45 Minuten.

  • In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg war im Stadtteil Essen-Kray entdeckt worden. Rund 390 Menschen waren nach Stadtangaben von der erforderlichen Evakuierung betroffen. Auch im Nahverkehr musste während der Entschärfung mit Beeinträchtigungen gerechnet werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren