Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Damwildkalb verfängt sich in Zaun: Feuerwehr rückt an

15.09.2019 - Bad Salzuflen (dpa/lnw) - Die Feuerwehr in Bad Salzuflen (Kreis Lippe) hat ein entkräftetes Damwildkalb aus einem Zaun befreit. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, hatten Passanten am Samstagmorgen außerhalb des Rehgeheges das Tier entdeckt, das sich mit seinem Hinterlauf in dem Zaun verfangen hatte und nicht mehr los kam. «Durch die kühlen Temperaturen und seinen Kampf, sich selbst aus der Situation zu befreien, war das Tier am Ende seiner Kräfte», hieß es. Das Kalb kam in einer Decke zu einem Tierarzt. Nach einigen Telefonaten habe sich der Tierpark Herford bereiterklärt, das inzwischen wieder zu Kräften gekommene Damwildkalb vorübergehend bei sich aufzunehmen.

  • Das Damwildkalb wird bei einem Tierarzt auf Verletzungen kontrolliert. Foto: ---/Feuerwehr Bad Salzuflen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Damwildkalb wird bei einem Tierarzt auf Verletzungen kontrolliert. Foto: ---/Feuerwehr Bad Salzuflen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren