Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Daum vor dem 65. Geburtstag: WM oder EM bleibt ein Traum

23.10.2018 - Köln (dpa) - Christoph Daum gibt auch kurz vor seinem 65. Geburtstag die Hoffnung auf eine Teilnahme an einer Welt- oder Europameisterschaft als Nationaltrainer nicht auf. «Es brennt noch in mir. Diese Herausforderung, an einer WM oder EM teilzunehmen, hat sich mir noch nicht erfüllt. Das ist ein Traum von mir», sagte der frühere Bundesliga-Coach der Deutschen Presse-Agentur. Seit seinem Aus als rumänischer Nationalcoach im September 2017 ist der Fußball-Lehrer, der am Mittwoch seinen 65. Geburtstag in kleinem Kreis auf Mallorca feiert, ohne Trainerjob. «Auch ein olympisches Fußballturnier würde mich als Trainer reizen», sagte er.

  • Daum gibt die Hoffnung auf eine Teilnahme an einer WM oder EM als Nationaltrainer nicht auf. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Daum gibt die Hoffnung auf eine Teilnahme an einer WM oder EM als Nationaltrainer nicht auf. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Anfragen würde er immer noch regelmäßig bekommen. Es seien zuletzt aber auch einige kuriose Offerten darunter gewesen, erzählte der frühere Meistercoach des VfB Stuttgart. «Gambia wollte mich als Nationaltrainer haben. Da musste ich erst mal schauen, wo das liegt. Ich habe mich dann ein wenig erkundigt und dachte nur: lieber nicht!».