Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Promille und Kind im Auto: Unfall

13.07.2020 - Mit drei Promille im Blut und einem sechsjährigen Kind im Auto soll ein 43-Jähriger in Düren einen Auffahrunfall verursacht haben. Den bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr er am Sonntagabend auf der Bundesstraße 56 im Bereich einer Kreuzung auf den Wagen eines 60-Jährigen aus Vreden auf. Alle drei kamen ins Krankenhaus, wie die Kreispolizei Düren am Montag mitteilte. Der mutmaßliche Unfallverursacher und das Kind blieben unverletzt, der Mann aus Vreden wurde leicht verletzt. Ein Alkoholtest bei dem 43-Jährigen ergab einen Blutalkoholwert von 3,04 Promille. Er musste seinen Führerschein abgeben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

  • Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren