Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Entscheidung gefallen: Dortmunds Talent Reyna spielt für USA

05.03.2020 - Borussia Dortmunds Ausnahmetalent Giovanni Reyna hat seine Entscheidung getroffen und wird für die Fußball-
Nationalmannschaft der USA auflaufen. «Für mich ist das ganz klar. Ich werde nur für die USA spielen, das ist meine Heimat», sagte der 17-Jährige den «Ruhr Nachrichten» (Donnerstag).

  • Fußball: Der Dortmunder Giovanni Reyna erfrischt sich mit Wasser aus einer Flasche. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Fußball: Der Dortmunder Giovanni Reyna erfrischt sich mit Wasser aus einer Flasche. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Ausnahmetalent Giovanni Reyna hat seine Entscheidung getroffen und wird für die Fußball-
Nationalmannschaft der USA auflaufen. «Für mich ist das ganz klar. Ich werde nur für die USA spielen, das ist meine Heimat», sagte der 17-Jährige den «Ruhr Nachrichten» (Donnerstag).

Auch sein Vater Claudio Reyna, der in der Bundesliga insgesamt vier Jahre für Bayer Leverkusen und den VfL Wolfsburg spielte, hatte sich einst für die USA entschieden und mit dem US-Team an vier Weltmeisterschaften teilgenommen. Da dessen Eltern aus Argentinien und Portugal stammen und Giovanni in England aufgewachsen ist, dürfte sich der junge BVB-Profi für eine von vier Nationalmannschaften entscheiden.

Die Einladung von US-Nationaltrainer Gregg Berhalter für die Testspiele Ende März gegen die Niederlande und Wales hat Reyna bereits angenommen. «Aufregende Neuigkeiten» seien das gewesen, sagte er: «Vielleicht kann ich mein Debüt feiern. Ich bin auf jeden Fall bereit.»

Reyna hatte zum Rückrunden-Auftakt in Augsburg sein Profi-Debüt für den BVB gegeben und kam seither in neun Pflichtspielen in drei Wettbewerben zum Einsatz.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren