Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ermittlungen gegen Schleuserbande in Rhein-Main

13.11.2019 - Frankfurt/Wiesbaden (dpa/lhe) - Im Rahmen von Ermittlungen gegen eine Schleuserbande hat die Polizei am Mittwoch in Frankfurt und Wiesbaden Wohnungen sowie Geschäftsräume durchsucht. Zeitgleich seien in Nordrhein-Westfalen zwei mutmaßliche Mitglieder der Bande festgenommen worden, teilte die Bundespolizei in Koblenz mit. Den Männern im Alter von 49 und 58 Jahren werde vorgeworfen, gemeinsam mit weiteren Bandenmitgliedern mindestens 20 Menschen von Aserbaidschan nach Deutschland geschleust und diese mit gefälschten Dokumenten ausgestattet zu haben.

  • Polizisten stehen hinter einem Absperrband. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizisten stehen hinter einem Absperrband. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren