Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Essen auf Herd angebrannt: Bewohner und zwei Helfer verletzt

16.06.2020 - Angebranntes Essen auf einem Herd hat in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) so viel Rauch ausgelöst, dass drei Menschen verletzt wurden. Nachbarn hatten den Brand in der Wohnung in dem Mehrfamilienhaus bemerkt und den Bewohner in das Treppenhaus gerettet, wie die Feuerwehr mitteilte. Nachbarn löschten auch das angebrannte Essen auf dem Herd, das die gesamte Wohnung und das Treppenhaus verraucht hatte. Der Bewohner und zwei Helfer wurden bei dem Brand verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in Krankenhäuser. Die Feuerwehr kontrollierte den Brandort mit einer Wärmebildkamera und lüftete die Wohnung.

  • Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren