Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Feuerwehr hilft Pferd mit Kran wieder auf die Hufe

22.09.2020 - Mit einem Kran hat die Feuerwehr in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) einem Pferd beim Aufstehen geholfen. Zuvor sei das Tier am Montag auf dem Weg zum Stall ausgerutscht, sagte ein Feuerwehrsprecher. Nachdem es nicht alleine wieder auf die Hufe kam, wurde zuerst ein Tierarzt und schließlich die Feuerwehr hinzugezogen. Mit Gurten und dem Kran eines Gerätewagens halfen fünf Einsatzkräfte dem Pferd wieder vorsichtig auf die Beine. Das Pferd blieb selbstständig stehen. Es ging ihm dem Anschein nach gut, sagte der Sprecher.

  • Feuerwehrleute helfen einem Pferd mit einem Kran beim Aufstehen. Foto: -/Feuerwehr Gevelsberg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehrleute helfen einem Pferd mit einem Kran beim Aufstehen. Foto: -/Feuerwehr Gevelsberg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren