Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fortuna ohne Steffen und Berisha nach Kaiserslautern

03.02.2020 - Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorfs neuer Cheftrainer Uwe Rösler muss im DFB-Pokal auf Neuzugang Valon Berisha und Torhüter Zack Steffen verzichten. Vor dem Achtelfinale beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern (Dienstag, 18.30 Uhr/Sky) musste Mittelfeldspieler Berisha wegen muskulärer Probleme passen. Steffen ist zwar wieder ins Training eingestiegen, doch sein Vertreter Florian Kastenmeier hatte beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt am Samstag eine gute Leistung gezeigt. «Es besteht keine Notwendigkeit zu einem Wechsel», sagte Rösler am Dienstag. Denkbar ist, dass Defensiv-Neuzugang Mathias Jörgensen sein Debüt im Fortuna-Dress feiert.

  • Uwe Rösler, Trainer von Fortuna Düsseldorf, lächelt bei einer Pressekonferenz. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Uwe Rösler, Trainer von Fortuna Düsseldorf, lächelt bei einer Pressekonferenz. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren