Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frühling in NRW: Am Sonntag bis zu 22 Grad erwartet

04.04.2020 - Warme Temperaturen von bis zu 22 Grad könnten die Menschen in Nordrhein-Westfalen am Sonntag noch mehr ins Freie locken als am Samstag. Bis zum Abend bleibe es wolkenlos und sonnig, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Essen. Nur vereinzelt seien bei schwachem bis mäßigem Wind hier und da kleinere Wolken am Himmel zu sehen.

  • Gänseblümchen richten ihre Köpfchen der Sonne entgegen. Foto: Roberto Pfeil/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gänseblümchen richten ihre Köpfchen der Sonne entgegen. Foto: Roberto Pfeil/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Sonntagmorgen sei es noch kühl, so die Meteorologin. Bei Temperaturen von bis zu minus zwei Grad im Bergland und ein bis vier Grad im Flachland könne sogar Frost in Bodennähe auftreten. Tagsüber steigen die Temperaturen dann laut DWD aber an - auf 18 bis 22 Grad im Rheinland.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren