Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fünf Verletzte nach Autounfall in Kamen: Zwei davon schwer

22.09.2019 - Kamen (dpa/lnw) - Bei einem Autounfall in Kamen (Kreis Unna) sind fünf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Auf einer Kreuzung waren die Autos eines 59-jährigen Autofahrers und einer 24 Jahre alten Autofahrerin zusammengeprallt, nachdem die Gelsenkirchenerin dem Mann aus Kamen die Vorfahrt genommen hatte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Autofahrerin und ihre 35-jährige Beifahrerin wurden am Samstagabend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Eine weitere 21-jährige Mitfahrerin und der 59-jährige Autofahrer und seine 56-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von mindestens 18 000 Euro.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren