Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fußgänger in Duisburg angefahren und tödlich verletzt

01.05.2019 - Duisburg (dpa/lnw) - Ein 35 Jahre alter Fußgänger ist in Duisburg angefahren und tödlich verletzt worden. Der Mann sei am Dienstagabend mitten auf einer Straße gelaufen, sodass er einem Autofahrer im Kurvenbereich entgegen kam, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Der 45-jährige Fahrer habe nicht mehr bremsen können. Der Fußgänger erlitt beim Zusammenstoß schwere Kopfverletzungen. Reanimationsversuche eines Notarzts waren erfolglos. Der 35-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Warum der Mann auf der Fahrbahn lief, war noch unklar. Die Polizei ermittelt.

  • Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren