Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Geldautomat gesprengt: 300 000 Euro Sachschaden

11.05.2019 - Siegen (dpa/lnw) – Zwei Geldautomaten sind in einer Bankfiliale in Siegen gesprengt worden. Die Täter verursachten so einen Schaden von etwa 300 000 Euro. Nach Angaben der Polizei sprengten die Räuber in der Nacht zum Samstag die Automaten im Vorraum des Kreditinstitutes mit zwei Gasflaschen, erbeuteten Bargeld und flohen. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur, zur Höhe der Beute sagte die Polizei zunächst nichts. Die Polizei geht von zwei männlichen Tätern aus und sucht nach Zeugen. Die hohe Schadenssumme sei durch Schäden sowohl im Innenraum der Bank als auch am Gebäude entstanden.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren