Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gonzalez erneut auf VfB-Bank

23.10.2020 - Der VfB Stuttgart verzichtet in seiner Startelf zunächst weiter auf den argentinischen Fußball-Nationalspieler Nicolas Gonzalez. Nach auskurierter Verletzung sitzt der 22-Jährige auch gegen den 1. FC Köln am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) erst einmal auf der Bank der Schwaben. Stattdessen lässt VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo erneut den 19-jährigen Tanguy Coulibaly auf der linken Außenbahn beginnen. Die Stuttgarter starten mit derselben Elf wie am vergangenen Wochenende beim 2:0-Sieg bei Hertha BSC.

  • Stuttgarts Nicolas Gonzalez nimmt an einer Trainingseinheit teil. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Stuttgarts Nicolas Gonzalez nimmt an einer Trainingseinheit teil. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch FC-Coach Markus Gisdol vertraut auf Bewährtes und setzt zunächst auf die Mannschaft, die zuletzt beim ersten Punktgewinn in dieser Saison gegen Eintracht Frankfurt (1:1) begonnen hat.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren