Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weiter steigende Corona-Zahlen: 21 582 Infizierte in NRW

07.04.2020 - Die Zahl der Corona-Infektionen und Todesopfer steigt auch in NRW weiter: Am Dienstag (Stand 10.00 Uhr) zählte das Gesundheitsministerium für Nordrhein-Westfalen 21 582 Fälle von Coronavirus-Infektionen und damit rund 860 mehr als noch am Montagmorgen. Wie das Ministerium weiter mitteilte, nahmen auch die Todesfälle im Land zu - von 293 auf nun 347 gemeldete Verstorbene.

  • Eine Labormitarbeiterin überführt einen Abstrich eines Tests auf SARS-CoV-2 in eine Flüssigkeit. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Labormitarbeiterin überführt einen Abstrich eines Tests auf SARS-CoV-2 in eine Flüssigkeit. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Besonders betroffen waren die Stadt Köln, der Kreis Heinsberg und Aachen mit der Städteregion Aachen. Hohe Fallzahlen gebe es auch im Rhein-Sieg-Kreis, in den Kreisen Steinfurt und Borken sowie im Rhein-Erft-Kreis, im Kreis Mettmann und in den Städten Düsseldorf und Münster. Die Liste basiert auf behördlichen Meldungen aus den Städten und Kreisen an das Ministerium.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren