Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

In NRW drohen Gewitter, Starkregen und Hagel

20.07.2019 - Essen (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen kann es ab Samstagmittag örtliche Unwetter mit Starkregen, Hagel und zum Teil auch schweren Sturmböen geben. Das hat der Deutsche Wetterdienst in einem Warnlagebericht für NRW mitgeteilt. Die Meteorologen berichteten, ab Mittag sei von Westen mit heraufziehenden Gewittern zu rechnen. Vor allem östlich des Rheins könne es lokal heftigen Starkregen, Hagel und Sturmböen bis zu 100 Stundenkilometern geben. Doch auch westlich des Rheins seien hier und da heftige Gewitter möglich.

  • Ein Blitz schlägt ein. Foto: Thomas Rensinghoff/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blitz schlägt ein. Foto: Thomas Rensinghoff/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren