Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jeder Sechste in NRW hat ein E-Bike

27.09.2020 - Etwa jeder Sechste besitzt in Nordrhein-Westfalen ein E-Bike. Das hat eine repräsentative Studie im Auftrag des Energieversorgers Eon ergeben. Meinungsforscher wählten dafür 10 000 Bundesbürger aus und befragten sie. Demnach liegt NRW mit einem Anteil von 17,4 Prozent E-Bike-Besitzern bundesweit auf Rang 3 hinter Niedersachsen (17,7) und Rheinland-Pfalz (17,5). Im bundesweiten Durchschnitt haben 15,2 Prozent ein E-Bike zuhause. Den geringsten Anteil von E-Bikern machten die Meinungsforscher in Berlin ausfindig.

  • Ein Radfahrer fährt mit einem E-Bike auf einer Fahrradstraße. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Radfahrer fährt mit einem E-Bike auf einer Fahrradstraße. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Nordrhein-Westfalen sind die ländlichen Regionen Hochburgen der E-Biker. Die Kreise Borken (25,4 Prozent), Steinfurt (25,0) und Coesfeld (24,7) wiesen die höchsten Quoten an E-Bike-Besitzern auf. Fast jeder vierte E-Bike-Besitzer in NRW lädt seinen Akku mit Ökostrom.

Jeder fünfte E-Bike-Besitzer in NRW gab an, monatlich mehr als 200 Kilometer mit dem E-Bike zurückzulegen und gilt damit als Vielfahrer. Die Fahrt mit einem E-Bike ist nach Angaben von Eon rund 60 Mal günstiger als mit einem Auto mit Benzinantrieb.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren