Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jugendliche mit Waffe bedroht, geschlagen und getreten

26.09.2020 - Unbekannte haben im Rhein-Sieg-Kreis versucht, zwei Jugendliche auszurauben, und diese schwer verletzt. Die beiden 16- und 18-Jährigen hatten am späten Freitagabend in Hennef an einer Bushaltestelle auf den Bus gewartet, als drei weitere Jugendliche sie mit einer Waffe bedrohten und die Herausgabe von Geld forderten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Da die beiden jungen Männer der Aufforderung nicht nachgekommen seien, hätten die Täter auf sie eingeschlagen und eingetreten und sie so schwer verletzt, sagte ein Sprecher. Die Täter seien anschließend ohne Beute geflüchtet.

  • Polizeifahrzeuge stehen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizeifahrzeuge stehen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren