Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kein perfekter Abschluss: DFB-Elf 2:2 gegen die Niederlande

19.11.2018 - Gelsenkirchen (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat nach der enttäuschenden WM-Saison 2018 auch einen versöhnlichen Jahresabschluss verpasst. Gegen die Niederlande verspielte das verjüngte Nationalteam von Bundestrainer Joachim Löw am Montag in Gelsenkirchen einen 2:0-Vorsprung und musste sich mit einem 2:2 (2:0) zufriedengeben. Timo Werner (9. Minute) und Leroy Sané (20.) trafen für die DFB-Auswahl, doch Quincy Promes (85.) und Virgil van Dijk (90.) schafften noch den Ausgleich. Der Münchner Thomas Müller wurde in der 67. Minute eingewechselt und kam in der Nations-League-Partie so zu seinem 100. Länderspiel-Einsatz für Deutschland.

  • Torwart Manuel Neuer aus Deutschland kann das Tor zum 2:1 gegen die Niederlande nicht verhindern. Foto: Ina Fassbender © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Torwart Manuel Neuer aus Deutschland kann das Tor zum 2:1 gegen die Niederlande nicht verhindern. Foto: Ina Fassbender © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren