Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Klinikdirektor: Zustand des Patienten nicht verschlechtert

26.02.2020 - Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Zustand eines mit dem neuen Coronavirus infizierten Patienten, der an der Düsseldorfer Uni-Klinik behandelt wird, hat sich über Nacht nicht verschlechtert. Tendenziell gehe es eher in eine positive Richtung, sagte der zuständige Klinikdirektor Professor Dieter Häussinger bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in Düsseldorf. Der Mann werde weiter beatmet. Der Arzt bestätigte, dass auch die Ehefrau des Mannes an dem neuen Virus erkrankt ist.

  • Dieter Häussinger, beantwortet Fragen von Journalisten. Foto: Federico Gambarini/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dieter Häussinger, beantwortet Fragen von Journalisten. Foto: Federico Gambarini/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren