Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Laschet spürt wachsende Zustimmung vor Bundesparteitag

14.01.2021 - Im Rennen um den CDU-Bundesvorsitz verspürt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) wachsende Zustimmung für sich. «Die Delegierten werden wissen, mit wem die Union die Bundestagswahl am besten gewinnen kann», sagte Laschet dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Donnerstag). «Deswegen bin ich mit Blick auf den Samstag zuversichtlich. Die Zustimmung wächst spürbar.»

  • Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, nimmt seinen Mund-Nasen-Schutz ab. Foto: Henning Kaiser/dpa Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, nimmt seinen Mund-Nasen-Schutz ab. Foto: Henning Kaiser/dpa Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim digitalen CDU-Bundesparteitag am Freitag und Samstag bewerben sich Laschet, Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz und Außenpolitiker Norbert Röttgen um den Bundesvorsitz. Es wird mit einer Stichwahl und einem knappen Ausgang gerechnet.

In Umfragen unter CDU-Anhängern hatte Merz bisher vorn gelegen. Wählen dürfen den neuen Parteichef und Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer aber nur die Parteitagsdelegierten. Mehrere Landtagsfraktionschefs hatten sich zuletzt für Laschet stark gemacht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren