Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Linienbus gerät außer Kontrolle und kracht in parkende Autos

16.11.2019 - Mönchengladbach (dpa/lnw) - Ein außer Kontrolle geratener Linienbus hat in Mönchengladbach sieben parkende Autos zum Teil ineinander geschoben und stark beschädigt. Vier Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Bus war am Morgen aus noch unbekannten Gründen plötzlich auf den linken Fahrstreifen geraten und hatte die am Straßenrand abgestellten Wagen erfasst und demoliert. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Über den Fahrer - oder die Fahrerin - gab es zunächst keine Informationen.

  • Der Linienbusneben den beschädigten Autos. Foto: --/Polizei Mönchengladbach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Linienbusneben den beschädigten Autos. Foto: --/Polizei Mönchengladbach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren