Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann verbrennt Akten in Badewanne: Feuerwehreinsatz

04.06.2020 - Mit dem Verbrennen von Akten in seiner Badewanne hat ein Mann in Kamen (Kreis Unna) am Donnerstag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Nun ermittelt die Polizei gegen den 38-Jährigen wegen fahrlässiger Brandstiftung. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich der Rauch in der Wohnung und im Treppenhaus des Mehrparteienhauses verteilt. Das Feuer hatte der unverletzte Bewohner nach Polizeiangaben bereits selbst gelöscht. Mit einem Hochleistungslüfter pustete die Feuerwehr schließlich den Brandrauch aus dem Gebäude. Für den Einsatz wurde die Straße vor dem Haus eine halbe Stunde gesperrt.

  • Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren