Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Messer und Pfefferspray: Streit unter Autofahrern eskaliert

18.05.2020 - Ein unter Drogeneinfluss stehender Mann (33) hat in Hamm einen anderen Autofahrer mit einem Messer bedroht. Beide waren in einer Tempo-30-Zone aneinandergeraten, wie die Polizei am Montag über den Vorfall vom Freitag mitteilte. Der 33-Jährige hatte demnach einen anderen Autofahrer (45) trotz der Geschwindigkeitsbegrenzung überholt. Als der 45-Jährige hupte, stellte der 33-Jährige seinen Wagen quer. Der ältere stieg aus, wich jedoch zurück, als der andere ein Pfefferspray zückte. Der 33-Jährige sei ihm dann gefolgt, habe ihn beleidigt und auch noch ein Messer gezogen, hieß es weiter. Der ältere Mann habe sich daraufhin in seinem Auto eingeschlossen, während der andere noch gegen die Tür trat. Dann sei der Jüngere mit seinem Auto geflüchtet. Über das Kennzeichen konnte die Polizei den Mann ermitteln und zuhause antreffen. Dort habe sich herausgestellt, dass er Drogen genommen hatte und keine Fahrerlaubnis besaß.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren