Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Minden muss auf Spielmacher Padschywalau verzichten

09.08.2019 - Minden (dpa) - Handball-Bundesligist GWD Minden bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Nach Kreisläufer Magnus Gullerud fallen auch der weißrussische Spielmacher Alexander Padschywalau und Nachwuchsmann Maximilian Nowatzki mit Fußverletzungen in den kommenden Wochen aus.

  • Zwei Spieler greifen nach dem Ball. Foto: Jens Wolf/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Spieler greifen nach dem Ball. Foto: Jens Wolf/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie der Club am Freitag mitteilte, leide Padschywalau an einer Knochenstauchung. Der Club hofft, den 23-Jährigen bis Saisonbeginn am 25. August wieder fit zu bekommen. Nowatzki, der sich bereits in der vergangenen Woche mehrere Fußwurzelknochen gestaucht hatte, soll frühestens in vier Wochen wieder einsatzbereit sein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren