Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Paderborn holt Nkaka und Owusu

05.10.2020 - Zwei Spieler geholt, zwei Spieler abgegeben: Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat seinen Kader am letzten Tag der Transferperiode noch einmal kräftig verändert. Der Bundesliga-Absteiger verpflichtete auf Leihbasis den früheren belgischen U21-Nationalspieler Aristote Nkaka (24) von Racing Santander für das defensive Mittelfeld und nach seiner Vertragsauflösung beim Bundesliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld auch Stürmer Prince Owusu (23). Der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler unterschrieb bis 2022.

  • Prince Owusu in Aktion. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Prince Owusu in Aktion. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Gegenzug verließen Mittelfeldspieler Samuel Kari Fridjonsson (nach Vertragsauflösung zu Viking Stavanger) und Offensivspieler Pascal Steinwender (auf Leihbasis zum Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck) die Ostwestfalen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren