Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Paketwagen-Fahrer betrunken? Säugling bei Unfall verletzt

21.10.2019 - Minden (dpa/lnw) - Beim Zusammenstoß zweier Autos sind in Minden drei Menschen verletzt worden. Unter den Verletzten ist auch ein wenige Monate altes Baby. Der Fahrer eines beteiligten Paketwagens stand laut Polizei «mutmaßlich unter dem Einfluss von Alkohol».

  • Zu sehen ist ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall». Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zu sehen ist ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall». Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben der Polizei war eine Frau aus Petershagen am Sonntagabend mit ihrem Auto aus einer Parklücke rückwärts auf die Straße gefahren. Der 23 Jahre alte Fahrer des Paketwagens aus Minden fuhr auf das querstehende Auto auf. Alle drei Insassen des ausparkenden Fahrzeugs kamen ins Krankenhaus. «Die Schuldfrage muss noch geklärt werden», sagte ein Sprecher der Polizei. Der Fahrer des Paketwagens musste wegen Alkoholverdachts eine Blutprobe abgeben. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher. Weil ein 28 Jahre alter Begleiter des Mannes sich aggressiv verhielt, kam er vorübergehend in Gewahrsam.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren