Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizeiwagen kracht mit Auto zusammen: Zwei Verletzte

23.06.2020 - Beim Zusammenprall eines Polizeiwagens mit einem Auto sind in Mönchengladbach zwei Menschen leicht verletzt worden. Die beiden Autos stießen an einer Kreuzung zusammen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Wie genau es zu der Kollision kam, war zunächst unklar. Die Beamten in Zivil verfolgten vor dem Unfall wohl ein weiteres Fahrzeug, das nicht auf Anhaltezeichen reagierte. Ob die Polizei mit Sirene oder Blaulicht unterwegs war, war nicht bekannt.

  • Polizeiauto mit Blauchlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizeiauto mit Blauchlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei dem Zusammenstoß zogen sich der Beifahrer und ein Mitfahrer in dem Unfallauto leichte Verletzungen zu. Die Polizisten blieben unverletzt. Der Polizeiwagen kam durch den Zusammenprall von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen ein geparktes Auto.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren