Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Proteste angekündigt: AfD-Neujahrsempfang in Münster

22.02.2019 - Die Münsteraner müssen am Freitag mit Einschränkungen in der Innenstadt rechnen. Gegen einen Empfang der AfD im Historischen Rathaus wollen Tausende demonstrieren.

  • Ein Radfahrer fährt über den Prinzipalmarkt. Foto: Oliver Berg/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Radfahrer fährt über den Prinzipalmarkt. Foto: Oliver Berg/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Münster (dpa) - Gegen einen Neujahrsempfang der AfD in Münster wollen heute mehrere Initiativen und Gruppen demonstrieren. Bevor Parteichef Jörg Meuthen am Abend bei der Veranstaltung des Kreisverbandes Münster auftritt ist am Nachmittag ein erster Demonstrationszug vom Hauptbahnhof in Richtung Innenstadt geplant. Die Hauptkundgebung ist nach Angaben der Polizei für 17.30 Uhr auf dem Prinzipalmarkt vor der Lambertikirche geplant.

Dazu werden nach Angaben der Demo-Veranstalter mehrere Tausend Menschen erwartet. Das Gebiet um das Historische Rathaus wird weiträumig abgesperrt. Auto- und Radfahrer müssen mit Einschränkungen rechnen. 2017 hatten rund 8000 Demonstranten gegen den Empfang im Historischen Rathaus protestiert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren