Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Razzia gegen Drogenbande: Kiloweise Rauschgift beschlagnahmt

24.07.2019 - Köln (dpa/lnw) - Bei Razzien gegen eine mutmaßliche Drogenbande hat die Polizei am Mittwoch im Rheinland fünf Verdächtige festgenommen und kiloweise Rauschgift sichergestellt. Die Beschuldigten sollen zwischen Mai und Juni Drogen aus den Niederlanden nach Nordrhein-Westfalen geschmuggelt und dort weiterverkauft haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln mitteilten.

  • Im Saal des Landgerichts liegen Handschellen. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Im Saal des Landgerichts liegen Handschellen. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rund 140 Beamte durchsuchten am Mittwoch 15 Wohnungen mutmaßlicher Dealer in Leverkusen, Monheim, Langenfeld, Düsseldorf und Köln. Dabei beschlagnahmten sie unter anderem sechs Kilogramm Marihuana, neun Kilo Amphetamine und etwa 5000 Ecstasy-Pillen.

Gegen vier Verdächtige im Alter zwischen 22 und 65 Jahren wurden Haftbefehle vollstreckt. Zudem nahmen die Fahnder in Langenfeld einen mutmaßlichen Großkunden fest.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren