Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rolando Villazón inszeniert Oper in Düsseldorf

07.05.2019 - Düsseldorf (dpa/lnw) - Startenor Rolando Villazón kommt in der nächsten Spielzeit als Opernregisseur nach Düsseldorf. Villazón werde die Oper «I puritani» von Vincenzo Bellini inszenieren, kündigte Generalintendant Christoph Meyer am Dienstag in Düsseldorf an. Die Premiere ist am 18. Dezember.

  • Rolando Villazón, Tenor, bei einer TV-Spendengala. Foto: Tobias Hase © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Rolando Villazón, Tenor, bei einer TV-Spendengala. Foto: Tobias Hase © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Saison 2019/20 kommt außerdem unter anderem Verdis «Macbeth» in der Regie von Michael Thalheimer auf die Bühne. Die Koproduktion mit der flämischen Oper in Belgien hat am 29. Mai 2020 Premiere. Die Deutsche Oper am Rhein existiert als Theatergemeinschaft der Nachbarstädte Düsseldorf und Duisburg. In der kommenden Saison werden an beiden Häusern zehn Premieren gezeigt.

In der Ballett-Sparte präsentiert Chefchoreograph Martin Schläpfer in seiner letzten Spielzeit wie in einem Rückblick eine Reihe seiner Arbeiten sowie Kreationen anderer Choreographen. Das Ballett studiert eine weitere Arbeit des Niederländers Hans van Manen ein, ebenso von William Forsythe und Uwe Scholz. Schläpfer (59) wird ab 2020 Direktor des Wiener Staatsballetts.

Das Ballett war in der vorigen Saison erneut der Besuchermagnet der Oper. Die Auslastung der Tanz-Vorstellungen betrug in Düsseldorf 86 Prozent, alle Sparten zusammengenommen waren es 73 Prozent.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren