Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rollstuhlfahrer von Auto erfasst und gestorben

21.10.2019 - Gangelt (dpa/lnw) - Ein Rollstuhlfahrer ist am Montagmorgen in Gangelt (Kreis Heinsberg) von einem Auto angefahren worden und gestorben. Der 67-Jährige am Steuer des Wagens habe den Rollstuhl auf der Straße vor ihm womöglich wegen der tiefstehenden Sonne nicht wahrgenommen, erklärte die Polizei. Der 65 Jahre alte Rollstuhlfahrer erlitt durch den Zusammenstoß schwerste Verletzungen. Er sei noch an der Unfallstelle gestorben. Der Autofahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich behandelt werden. Die Polizei nahm die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf.

  • Ein Rettungswagen mit angeschaltetem Blaulicht und Signalhorn. Foto: Michael Hanschke/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen mit angeschaltetem Blaulicht und Signalhorn. Foto: Michael Hanschke/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren