Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rose bekräftigt: Mit Embolo gegen BVB

21.01.2021 - Ungeachtet der Polizei-Vorwürfe gegen Breel Embolo steht Borussia Mönchengladbach weiter zu seinem Angreifer. «Für uns ist klar, dass Breel morgen im Kader ist», sagte Gladbachs Trainer Marco Rose vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund am Freitag (20.30 Uhr/ZDF und DAZN). «Das Thema ist jetzt wirklich was für Breels Anwälte», sagte Rose am Donnerstag weiter.

  • Gladbachs Breel Embolo. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gladbachs Breel Embolo. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Embolo soll nach Überzeugung der Polizei am Wochenende an einer illegalen Party in Essen teilgenommen haben. Der 23 Jahre alte Schweizer Nationalspieler bestreitet dies. Embolo war auch nicht auf der Party, sondern in einer angrenzenden Wohnung von der Polizei angetroffen worden.

«Wir glauben das der Polizei. Alles andere sind Vermutungen», sagte ein Clubsprecher weiter. Nach eigener Darstellung hat Embolo in besagter Wohnung Basketball geschaut. Nach Überzeugung der Essener Polizei ist der Schweizer beim Anrücken der Beamten aber aus dem Fenster und über ein Dach in die Wohnung geflohen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren