Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rose wechselt durch: Fünf neue Gladbach-Profis in EL

12.12.2019 - Mönchengladbach (dpa) - Nach dem Sieg im Bundesliga-Spitzenspiel gegen den FC Bayern wechselt Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose seine Mannschaft in der Europa League kräftig durch. Für das entscheidende letzte Gruppenspiel am Donnerstag gegen Basaksehir aus Istanbul kommen im Vergleich zum 2:1 gegen München gleich fünf neue Spieler in die Startelf.

  • Gladbachs Patrick Herrmann jubelt nach einem Tor. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gladbachs Patrick Herrmann jubelt nach einem Tor. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der gegen die Bayern doppelt erfolgreiche Ramy Bensebaini sitzt ebenso zunächst nur auf der Bank wie Kapitän Stindl und der gegen die Bayern schwache Alassane Plea. Laszlo Benes und Jonas Hofmann stehen gar nicht erst im Kader. Für das Quintett beginnen Oscar Wendt, Christoph Kramer, Florian Neuhaus, Patrick Herrmann und Breel Embolo. Rechtsverteidiger Stefan Lainer kommt zu seinem 50. Europapokal-Einsatz seiner Karriere.

Bei Basaksehir steht der frühere Bundesliga-Profi Eljero Elia (Werder Bremen und Hamburger SV) in der Startelf. Die Türken müssen gewinnen, um die Zwischenrunde zu erreichen. Gladbach genügt ein Punkt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren