Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schlägerei mit 60 Menschen am Hauptbahnhof Mülheim

11.06.2020 - Eine Schlägerei unter etwa 60 Menschen hat in Mülheim an der Ruhr für einen großen Polizeieinsatz gesorgt. Anrufer hatten am Mittwochabend von einer Auseinandersetzung in der Nähe des Hauptbahnhofs berichtet, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Der Grund für den Streit war den Angaben zufolge zunächst unklar. Beamten sprachen mehrere Platzverweise aus. Eine halbe Stunde später kam es an dem Platz erneut zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein Polizeihund war nun dabei und biss einen der Beteiligten, wie der Sprecher sagte.

  • Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Beteiligten erwarten mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Schwer verletzt wurde aber niemand. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren