Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schlangenlinien auf der A31: Lkw-Fahrer hatte 1,88 Promille

30.03.2020 - In Schlangenlinien und mit Tempo 40 ist ein Lkw-Fahrer über die A31 bei Dorsten gefahren. Polizisten stoppten den 47-Jährigen und ließ ihn pusten. Er hatte laut Mitteilung der Polizei 1,88 Promille.

  • Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie eine Polizeisprecherin sagte, hatte ein Zeuge den schlingernden Lkw beobachtet und die Beamten informiert. Sie zogen den Sattelzug vorläufig aus dem Verkehr und beschlagnahmten den Führerschein des 47-Jährigen. Er bekam eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren