Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schwalbe-Reifen-Hersteller profitiert vom Supersommer 2018

20.03.2019 - Reichshof (dpa/lnw) - Der Supersommer 2018 und der E-Bike-Boom haben dem Fahrradreifen-Hersteller Ralf Bohle GmbH - bekannt vor allem durch die Marke Schwalbe - im vergangenen Jahr ein kräftiges Wachstum beschert. Insgesamt stiegen die Umsätze um fast acht Prozent auf 187 Millionen Euro, wie das Unternehmen aus Reichshof östlich von Köln am Mittwoch mitteilte. Zum Gewinn machte die Firma keine Angaben.

  • Die Ralf Bohle GmbH produziert unter dem Markennamen Schwalbe Reifen und Schläuche für Fahrräder und Rollstühle. Foto: H.-C. Dittrich/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Ralf Bohle GmbH produziert unter dem Markennamen Schwalbe Reifen und Schläuche für Fahrräder und Rollstühle. Foto: H.-C. Dittrich/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im laufenden Jahr erhofft sich das Unternehmen weitere Wachstumsimpulse unter anderem durch einen neuen Reifen, bei dem statt eines Luftschlauchs tausende Mini-Luftpolster im Reifeninneren für den notwendigen Druck sorgen. Damit seien Pannen praktisch ausgeschlossen, erklärte das Unternehmen. Außerdem soll eine neue Reifenserie, die auf die speziellen Anforderungen von E-Bikes - etwa höheres Gewicht und höhere Geschwindigkeiten - abgestimmt wurde, dem Geschäft helfen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren