Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schweinchen allein unterwegs: Polizei sucht Besitzer

22.04.2020 - Die Polizei sucht nach dem Besitzer eines Schweinchens, das mutterseelenallein durch Zülpich im Kreis Euskirchen spaziert ist. Einem Beobachter kam das am Mittwochmorgen merkwürdig vor, er rief die Beamten, wie Polizeisprecher Lothar Willems erklärte. Das Schweinchen war vielleicht ganz froh, dass sich Polizisten und Ordnungsamt kümmerten: «Das hat sich einfach so fangen lassen», sagte Willems. Über Twitter veröffentlichte die Polizei augenzwinkernd eine nicht alltägliche Suchmeldung: «Schweinische #Fahndung: Wer vermisst ein #Hausschwein?».

  • Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das unternehmungslustige Schweinchen wartete Mittwochnachmittag in einem Tierheim noch immer darauf, dass es abgeholt wurde, wie Julia Schneider von der Stadt Zülpich sagte. Nach zwei Wochen werde das Tier zur Vermittlung freigegeben. Aber vielleicht kommt ja noch jemand.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren