Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit drei Monaten unter 100

27.01.2021 - Die Zahl der Neuinfektionen binnen einer Woche pro 100 000 Einwohner ist in Nordrhein-Westfalen erstmals seit rund drei Monaten unter den Wert von 100 gesunken. Am Mittwochmorgen lag die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz bei 97,2, wie aus Zahlen des Robert Koch-Institutes (RKI) hervorging. Zuvor lag dieser Wert zuletzt am 25. Oktober landesweit mit 96,0 unter der 100er-Schwelle. In den vergangenen Tagen war die wichtige Kennziffer der Neuinfektionen kontinuierlich gesunken. Angestrebt ist die Zahl 50 - ab dann können die Gesundheitsämter nach eigenem Bekunden die Infektionsketten wieder nachvollziehen.

  • Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Zahl der Corona-Todesfälle in Nordrhein-Westfalen stieg indes weiter um 140 auf 10 301. Binnen 24 Stunden meldeten die Gesundheitsämter in NRW zudem 2532 weitere Neuinfektionen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren