Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Spezialisiert auf Luxuswagen: Haftstrafe für Diebesbande

28.01.2021 - Das Landgericht Aachen hat eine auf Luxuswagen spezialisierte Bande von Autodieben zu Haftstrafen verurteilt. Das Gericht ordnete am Donnerstag nach Angaben eines Sprechers außerdem die Einziehung von mehr als zwei Millionen Euro ein. Die drei Männer waren auch auf den Diebstahl von Oldtimern spezialisiert und hatten teure Autos im großen Stil entwendet. Im Laufe des Verfahrens hatten alle drei Geständnisse abgelegt. In dem Mammutprozess mussten die Männer sich wegen schweren Bandendiebstahls verantworten.

  • Ein Richterhammer aus Holz liegt auf der Richterbank. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Richterhammer aus Holz liegt auf der Richterbank. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Angeklagten wurden zu Freiheitsstrafen von sechs Jahren und neun Monaten, sechs Jahren sowie zu vier Jahren und neun Monaten verurteilt. Das Gericht ging bei einem Angeklagten von 83 Diebstählen aus, bei einem weiteren kamen die Richter auf 76 Fälle. Hinzu kamen noch gescheiterte Versuche, die Autos zu stehlen. Das Urteil wurde am 41. Verhandlungstag gesprochen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren