Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stindls Traum vom Endspiel: «Da ist eine große Chance»

29.01.2021 - Für Borussia Mönchengladbachs Kapitän Lars Stindl wäre das Erreichen des Pokal-Endspiels in Berlin noch ein großes Ziel, mit einer erneuten Nominierung für die Fußball-Nationalmannschaft rechnet der 32-Jährige nicht. «2017 war ich mit Borussia kurz davor, das Finale zu schaffen. Den Traum von Berlin würde ich mir gerne noch erfüllen und gerade in diesem Jahr, da die Bayern raus sind, ist da eine große Chance. Wir werden alles daran setzen, sie zu nutzen», sagte Stindl der «Rheinischen Post» (Samstagausgabe).

  • Mönchengladbachs Lars Stindl jubelt nach einem Treffer. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mönchengladbachs Lars Stindl jubelt nach einem Treffer. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach seinen Einsätzen in der Nationalmannschaft 2017 und 2018 glaubt der Offensivspieler nicht unbedingt an eine Rückkehr in die DFB-Elf. «Dass ich mich aber natürlich freuen würde, wenn der Bundestrainer irgendwie auf die Idee kommt, meine Qualität in welcher Art und Weise auch immer brauchen zu können, ist natürlich auch klar. Wir haben aber auch ohne mich genügend Qualität im Nationalteam, um erfolgreich sein zu können», sagte Stindl. «Darum mache ich mir da aktuell wenig Gedanken.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren